Pässe, Elfmeter und die Erzielung von Toren gehören zum Fußball einfach dazu. Die Glücksgefühle und das dabei freigelassene Adrenalin sind unbeschreiblich und machen Fußball zu einer ganz besonderen Sportart. Die entwickelte Dynamik im Team schweißt die Fußballspieler untereinander meist über Jahre fest zusammen und Freundschaften entwickeln sich. Doch zum Fußball gehören nicht nur die schönen Momente, sondern auch das passende Sportoutfit. Denn Fußball ist in erster Linie eine sportliche Betätigung und hier bedarf es einem gerechten Schuhwerk. So benötigen nicht nur Profi Fußballer, sondern auch Hobby Fußballspieler Fußballschuhe.

Doch was gibt es hier beim Kauf zu beachten? Im Fußballschuhe Test können Sie die Antworten finden.

Trendsport Nummer 1 in Deutschland: Fußball

Deutschland ist in jedem Sinne eine Fußballnation. Die Europa- und Weltmeisterschaften zelebrieren wir und sitzen gebannt vor den Bildschirmen der Welt. Doch auch fast jeder Deutsche hat auch einen Fußballverein, den er in der Fußballbundesliga anfeuert: Ob Eintracht Frankfurt, Bayern München oder Werder Bremen: Unsere Herzen flammen für unterschiedliche Vereine.

Kein Wunder also, dass wir von Kind auf gerne Fußball spielen. Besonders lieben Jungs natürlich das Spielen auf dem Feld. Doch auch immer mehr Mädels begeistern sich an der Sportart und spielen Fußball im Verein.

Das hat natürlich verschiedene Vorteile. So können beim Fußball

  • Freundschaften geschlossen,
  • die Kondition verbessert,
  • eine Dynamik und Glücksgefühle entwickelt und
  • Teamgeist entwickelt werden.

Darüber hinaus wird auch die eigene Fitness verbessert, die uns wiederum vor körperlichen Krankheiten, wie Lungen- oder Darmkrebs schützen können. Doch auch die Sicherheit spielt eine große Rolle beim Fußball und daher benötigen Sie dringend passende Fußballschuhe.

Typen von Fußballschuhen: Was sind die Unterschiede

Beim Kauf von Fußballschuhen sind viele routiniert. Doch es gibt immer wieder ein erstes Mal im Leben und so kann es auch sein, dass Sie das erste Mal im Leben Fußballschuhe kaufen. Hier gibt es einige zu beachten. So sollten Sie zunächst darüber aufgeklärt werden, dass Fußballschuhe unterschiedliche Sohlen haben. So gibt es glatte Sohlen, die einem normalen Sportschuhe ähneln. Ebenfalls haben Fußballschuhe aber auch oftmals Noppen oder Stollen.

Alle drei Schuhsohlen erfüllen bestimmte Zwecke und sind für den ein oder anderen Boden geeignet. Grundsätzlich wird aber zwischen einer Turf Sohle und einer Indoor Sohle unterschieden. Während Turf Sohlen sich vor allem für das Spielen auf dem Rasen eignen, sind Indoor Sohlen für harte Untergründe und Sporthallen geeignet.

Passende Fußballschuhe zum Boden kaufen

Somit werden Stollen, Noppen und glatte Sohlen abhängig vom Untergrund, auf dem gespielt wird, gekauft. Da viele Fußballspieler auf unterschiedlichen Untergründen spielen, lohnt sich der Kauf von mehreren oder Multifunktionsschuhen. Bei Zweitem können die Sohlen untereinander beliebig ausgetauscht werden.

Es wird zwischen vier verschiedenen Bodenbelägen unterschieden:

  • Firm Ground (FG)
  • Soft Ground (SG)
  • Artifical Ground (AG)
  • Hard Ground (HG)

Beim Schuhkauf können Sie sich jeweils beraten lassen und die Schuhsohlen nach dem Untergrund kaufen. Die Kürzel sind auch oftmals auf der Schuhverpackung angegeben, sodass Sie genau wissen, welcher Schuh zu welchem Untergrund passt.

Auch, wenn Sie ein Paar Schuhe mit unterschiedlichen Sohlen kaufen, ist es dennoch sinnvoll immer ein weiteres Paar zu besitzen. Ganz einfach aus dem Grund, dass Sie diese tauschen können, wenn mal Blasen entstehen. Ebenfalls macht es Sinn einen Schuh für den Innen- und einen weiteren für den Außenbereich zu erwerben.

Kaufkriterien für Fußballschuhe im Überblick

Was also sind Kaufkriterien von Fußballschuhen? Das Design mag zwar für einige wichtig sein, ist jedoch kein Kaufkriterium. Wichtiger ist der Halt in den Schuhen und die Passung zum Untergrund. Es macht daher keinen Sinn auf einem Rasen glatte Sohlen zu verwenden. Stattdessen sollten Sie Noppen und Stollen verwenden, da diese ein besseres Rennen über den Rasen gewährleisten.